Home | Mittwoch, 21. April 2021 03:45
Senioren: Neuer Trainer für das kommende Jahr ist gefunden!!!
 
Geschrieben von ph am Montag, 25. Februar 2019

SV Erbach Für das kommende Jahr haben uns Kevin Erwe und Frank Kneipper bereits im Winter mitgeteilt, dass Sie gerne aus persönlichen und beruflichen Gründen ihr Amt niederlegen werden. Kevin war mittlerweile seit 2010 im Verein als Trainer, mit zwei Jahren Unterbrechung "nur" als Spieler unter Hans Mattersberger, tätig. Damit konnte der Vorstand auf die Suche nach einem neuen Übungsleiter gehen.
Fündig geworden sind wir bei Timo Oesterling - der 28 jährige stammt aus Gräveneck und wird zum Sommer für die Saison 2019/20 sein erstes Traineramt übernehmen. Der B-Lizenz-Inhaber war in der Jugend für die Jugendspielgemeinschaften von Weinbachtal, Lahntal und Kirschhofen/Odersbach aktiv, bei letzteren er dann auch das erste Jahr im Seniorenbereich spielte. Danach war er ca. 8 Jahre lang für seinen Heimatverein bei der FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach am Ball, ehe er vor dieser Saison nach dem gelungenen A-Liga Aufstieg mit der FSG nach Weinbachtal wechselte, mit dem der Linksaußen in der Kreisoberliga (derzeit 9.) sicher noch ein paar Punkte holen möchte.

Wichtig für den SVE ist es, in den kommenden 2-3 Jahren einen Umbruch zu schaffen und viele Jugendspieler zu integrieren, da ein Großteil der Stammelf sich in diesem Jahr der 30 nähert oder es bereits ist und in nicht allzu langer Zeit die Fußballschuhe wohl an den berühmten Nagel hängen wird. Auch da denken wir, dass wir mit Timo als B-Lizenz Inhaber jemanden gefunden haben, der die Jungs die gerade in der Jugend überregional in der Gruppenliga aktiv waren und hungrig sind, fordern und fördern wird.

Besonders freut es uns, dass wir in Timo jemanden gefunden haben, der genau unserem Vorstellungsbild entspricht. Denn er ließ uns in den bisherigen Gesprächen immer wissen, dass besonders Kameradschaft, Zusammenhalt und der Spaß am Spiel für ihn die Priorität haben. Und das ist es, was den SV Erbach in den letzten Jahren immer ausgezeichnet hat und warum wir mit einem sehr guten Gefühl in die nächste Saison gehen können. Weiterhin spricht für das Vereinsgefüge, dass die jetzigen Trainer Erwe und Kneipper dem SVE weiter erhalten bleiben wollen und sich in Vorstandsarbeiten integrieren wollen. Kevin Erwe wird dabei auch noch stellenweise unterstützend als Co-Trainer fungieren und sicher noch das ein oder andere Mal die Schuhe schnüren, sei es für die 1. oder die 2. Mannschaft.

Bei aller Euphorie, die dabei in uns aufkommt, darf man aber nicht vergessen, dass das Augenmerk momentan noch immer auf dem Abstiegskampf liegt in dem man sich durchaus noch befindet. Da man sicher keine so rosigen Aussichten hat wie letztes Jahr, als es keinen Abstiegskandidaten gab, müssen noch ein paar Punkte her und gerade die nächsten Spiele gegen die direkten Konkurrenten werden zeigen wohin der Weg des SVE geht. Dabei haben wir vollstes Vertrauen in die Mannschaft und die beiden Trainer Kevin Erwe und Frank Kneipper, denen wir bereits jetzt schon ein herzliches Dankeschön für ihre Mühen und ihre Zeit ausrichten wollen.


Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2021 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0645 Sekunden, mit 61 Datenbank-Abfragen