Home | Samstag, 01. Oktober 2022 20:48
Herren: Am Samstag bereits zum Heimspiel!!! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren
Erneut an einem Samstag trifft der SVE im nächsten Saisonspiel mit beiden Mannschaften auf die SG Weilmünster/Laubuseschbach. Mit zwei unterschiedlichen Erfahrungen geht man in dieses Spiel. Im Hinspiel in Laubuseschbach zeigte der SVE eine starke kämpferische Leistung und gewann auswärts mit 2:1, auch die Reserve zeigte im damaligen Topspiel eine super Leistung und gewann ebenfalls mit 2:1. Im Rückspiel kauften beide Mannschaften dem SVE allerdings den Schneid ab und unterlagen mit 1:2 und 1:4. 

Da gilt es diesen Spieltag dagegenzuhauen, denn die Kombinierten werden sicher mit der gleichen Portion Engagement in der Fetz antreten, wie auch zuvor schon. Die Personaldecke gleicht allerdings aktuell einem Würfelspiel, kommt einer wieder dazu, fällt einer aus der davorigen Woche wieder weg. Von daher kann von einer eingespielten 11 keine Rede sein. 

Die Reserve musste ihr Pokalspiel gegen den SV Anadolu Limburg am gestrigen Dienstag kampflos wegschenken.

Anpfiff am Samstag ist um 13:30 und 16 Uhr!!!
Geschrieben von ph am Mittwoch, 28. September 2022

SVE: Fußball im Sportheim!!! (SVE - News)
Thema: SV Erbach

Der Wirtschaftsausschuss hat für den Oktober ein paar Kleinigkeiten vorbereitet - wir hoffen die Angebote werden auch entsprechend angenommen. Kommt vorbei und trinkt ein paar!
Geschrieben von ph am Montag, 26. September 2022

SV Erbach gewinnt im Kellerduell bei der SG Weinbachtal! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren Der SV Erbach zeigte mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft eine ansehnliche Leistung und gewinnt verdient mit 2:3 beim direkten Tabellennachbarn.

Der SV Erbach war von Beginn an wach und konnte nach einer starken Kombination durchs Mittelfeld bereits in der 1. Minute in Führung gehen. Der Torschütze Felix Schütz stand am Ende dieser Kombination am Strafraumrand und ließ dem Torhüter der Heimmannschaft mit seinem platzierten Schuss ins linke untere Ecke keine Abwehrchance. Der auftragende Matchplan von Trainer Thomas Selbach fruchtete und die Kombinierten kamen zu keinem geordnetem Angriffsspiel. Entscheidend hierfür war die sehr gute Leistung von Simon Litzinger, der über 90 Minuten den Spielaufbau des Spielertrainers Daniel Fonzo zu verhindern wusste. 
Umso ärgerlicher war es dann, dass nach zwölf gespielten Minuten Aushilfskapitän Meurer den Ball nicht richtig klären konnte und ihn im eigenen Tor versenkte. In einem fahrigen Spiel bis zur Halbzeit übernahm der SVE hauptsächlich den Ballvortrag, konnte aber im letzten Drittel nicht den entscheidenen Pass oder Torabschluss finden. Dann war Pause: 1:1.

Nach der Halbzeit kamen die Hausherren besser aus der Kabine und wurden sofort mit diversen Standardsituationen gefährlich. In der 53. Minute fiel dann der 2:1 Führungstreffer für die Heimelf. Nach einer Hereingabe in den Strafraum war es Torjäger Kratzheller, der frei vorm Erbacher Tor auftauchte und einschob. Der SV Erbach ließ sich von diesem Gegentreffer nicht beeindrucken. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld landete der Ball Darius Becker vor den Füßen, der trocken zum erneuten Ausgleich traf (64.). Mit dem Unentschiedenen wollte sich der SVE jedoch nicht zufrieden geben und spielte weiter nach vorne. Bei einem Konter brach Paul Kliem über die rechte Angriffsseite durch und lief frei auf das Tor der SG zu. Mit einem perfekt getimten Zuspiel fand Kliem den mitgelaufenen Becker in zentraler Position, der den Ball in den Maschen zum 2:3 unterbrachte (78.). Darius Becker belohnte sich mit seinem zweiten Tor des Nachmittags erneut für seine starke Leistung. Darauf ließ die neu zusammengewürfelte Viererkette um Routinier Erwe nichts mehr anbrennen. Woraufhin Schiedsrichter Michael Horn, der die Partie gut leitete, abpfiff und der SVE seinen dritten Saisonerfolg einfuhr.

Der SV Erbach belohnte sich für eine läuferische und kämpferische und auch über Phasen spielerisch gute Leistung und ging als verdienter Sieger vom Platz.

Bereits am Samstag geht es für die erste Mannschaft beim Heimspiel gegen die punktgleiche SG Weilmünster/Laubuseschbach um 16:00 in Erbach um weitere wichtige Zähler.


SG Weinbachtal - SV Erbach 2:3 (1:1) 

0:1 Schütz (1.)
1:1 ET Meurer (12.)
2:1 Kratzheller (53.)
2:2 Becker (64.)
2:3 Becker (78.)



Geschrieben von jb am Montag, 26. September 2022

Herren: Nach der Kerb ist vor der Kerb!! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren Naja mehr oder weniger.... Bereits am Dienstag nach der Kerb musste die Reserve schon ran, und das beim Tabellenführer! Nach einer ordentlichen 1. Halbzeit mit Chancen auf beiden Seiten übernahm der Gastgeber, der auf den Rasenplatz in Mensfelden auswich, im zweiten Abschnitt das Heft etwas mehr in die Hand. Mehr als ein Lattentreffer in der 90. Minute sprang dabei aber nicht heraus. So blieb es beim torlosen Remis - die nächste Partie der Reserve ist erneut dienstags in Oberweyer im Pokal - dort geht es um den Einzug ins Achtelfinale. 

Die erste Mannschaft bestreitet bereits am Samstag ihr nächstes Rundenspiel in Weinbach - Anpfiff 16:30 Uhr!!!
Geschrieben von ph am Mittwoch, 21. September 2022

Herren: Unentschieden der Reserve zum Kerbespiel!!! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren
Das Kerbespiel der zweiten Mannschaft des SV Erbach gegen die SG Winkels/Prob/Dillh wurde mangels Flutlicht auf dem Erbacher Sportplatz in Oberselters ausgetragen. Nachdem man das Spiel am Wochenende absagen musste, standen der Heimelf diese mal genügend Spieler zur Verfügung.

Zu Beginn der Partie entwickelte sich ein ansehnliches Spiel mit gefälligen Passkombinationen besonders auf der Seite der Heimelf. 
Geschrieben von ph am Donnerstag, 15. September 2022 mehr...

Herren: Mit vielen Ausfällen kein Erfolg!!! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren Mit wenig offensiver Durchschlagskraft und weiterhin viel fehlendem Stammpersonal kommt der SVE nicht zum Zuge und muss sich nachher mit 2:0 gegen ballsichere, aber nicht sehr spielstarke Gastgeber geschlagen geben. Am Dienstag und Donnerstag erwartet der SVE dann in Oberselters jeweils um 19:30 Uhr die SG Winkels/Probbach/Dillhausen. Ein 6 Punkte Spiel in der A-Klasse, denn die Männer aus dem Oberlahn-Gebiet haben auch lediglich 9 Punkte auf der Haben-Seite.
Geschrieben von ph am Montag, 12. September 2022


877 Artikel (147 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. 147 zu Seite: 2

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2022 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0816 Sekunden, mit 56 Datenbank-Abfragen