Home | Sonntag, 04. Dezember 2022 22:28
Herren: Letztes Spiel des Jahres ist erstes der Rückrunde!!! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren
Am kommenden Sonntag reist man zum VfR Limburg 07 II, nachdem man gegen den nun erneuten Tabellenführer SG Heringen/Mensfelden dann nach 60 Minuten doch Körner lassen musste und innerhalb von 30 Minuten 4 Tore fing. 

Am Stephanshügel hängen die Trauben ebenfalls etwas höher. In den letzten paar Spielen konnten die Rothosen das Ruder etwas rumreißen und nach einigen sieglosen Spielen jetzt wieder drei Spiele gewinnen. Mit entsprechendem Selbstbewusstsein wird die Junge Truppe bestimmt auftreten. Der SVE brauch sich aber gerade wegen seiner kämpferischen Leistung in den letzten Spielen auf keinste Art und Weise verstecken und geht mit dem Ziel ins Spiel, Punkte zu holen.

Anpfiff ist um 13 Uhr an der Jahnstraße!
Geschrieben von ph am Mittwoch, 16. November 2022

SVE: Weihnachtsfeier beim SVE!!! (SVE - News)
Thema: SV Erbach
Endlich wieder Weihnachtsfeier beim SVE!!

Nach zwei Jahren Abstinenz wollen wir in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier veranstalten. Wie immer wollen wir diesen Rahmen nutzen um die entsprechenden Mitglieder für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft und Treue zum SVE ehren. Mit 31 Ehrungen hat sich so einiges aufgestaut - wir freuen uns auf euer Kommen - Anmeldungen entnehmt ihr der beigefügten Einladung!

Geschrieben von ph am Dienstag, 15. November 2022

Herren: Reserve unterliegt - erste Mannschaft zeigt erneut Moral!!! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren Die Reserve musste sich nach 90 Minuten der deutliche fitteren Elf der neukombinierten FSG Camberg/Dombach geschlagen geben - man führte kurz nach der Pause mit 2:1 - kassierte dann aber noch drei weitere Treffer - obwohl Keeper Kalb noch zusätzlich einen Elfmeter samt Nachschuss parierte. Torschütze für den SVE war Mateus Back und ein Eigentor der Kombinierten.

Die erste Mannschaft zeigte um ein Weiteres Moral und siegte zum dritten Mal in Folge (wenn auch das Eschofen Spiel am grünen Tisch entschieden wurde) nach einem Rückstand. Diesmal im Derby gegen die SG Selters II.

Geschrieben von ph am Dienstag, 08. November 2022 mehr...

Herren: Derbys in der Fetz!!! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren
Nachdem die erste Mannschaft am Sonntag eine starke kämpferische Leistung ablieferte und sich mit drei Punkten in Hollese beschenken konnte, geht es am Sonntag im letzten Heimspiel im Jahre 2022 hoch her. Mit der SG Selters II kommt ein für den SVE immer unangenehmer Gegner auf das heimische Geläuf. Nachdem der SVE die ersten drei Begegnungen für sich entscheiden konnte, gewannen die Wassermänner die letzten drei Begegnungen. Leider reiht sich in die Verletztenliste Merlin Burbach, Neuzugang und Rückkehrer Dustin Erwe bleibt wegen der unglücklichen Aktion in Eschhofen ein weiteres Spiel gesperrt und kann erst gegen die SG Heringen/Mensfelden wieder ran.

Die Reserve legte trotz eigentlich guter Besetzung eine schwache Leistung gegen den TuS hin und musste sich letztendlich mit einem 3:3 zufrieden geben. Auch hier steht gegen die FSG Camberg/Dombach ein hoffentlich fetziges Derby auf dem Plan. Die konnten letzte Woche ihr erstes Spiel gewinnen. Aktuell belegt unsere Reserve den 10. Platz - die FSG ist letzter der Tabelle auf Platz 13.

Anpfiff ist um 12:30 und 14:30 Uhr!!!
Geschrieben von ph am Mittwoch, 02. November 2022

Zweite Halbzeiten zum Vergessen für den SV Erbach! (Herren 2022/2023)
Thema: Herren Am gestrigen Sonntag traten beide Mannschaften des SV Erbach gegen die FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen an und konnten dabei keine Punkte einfahren.

Die zusammengewürfelte Reserve kam nicht gut in die Partie und musste in der 11. Spielminute den ersten Gegentreffer durch Sascha Berge hinnehmen. Danach konnte sich die Heimelf steigern und in Person von Jan Bermbach zum 1:1 Unentschieden ausgleichen (24.), mit dem es auch in die Halbzeit ging. Nach der Halbzeit konnte man dem Gegner nicht mehr viel entgegensetzen und verlor durch Tore von Schmidt (59., 78.) und Trumpfheller (84.) schlussendlich mit 1:4.

SV Erbach II - FSG Wirb/Schupb/Heckholzhs II 1:4 (1:1)

0:1 Berge (11.)
1:1 Bermbach (24.)
1:2 Schmidt (59.)
1:3 Schmidt (78.)
1:4 Trumpfheller (84.)


Die 1. Mannschaft erwischte hingegen einen spielerisch besseren Start in ihre Begegnung und zeigte erste gute Ansätze in der Offensive und bereitete dem Tabellenzweiten einige Schwierigkeiten, der seinerseits ausschließlich mit langen Bällen auf Stürmer Patrick Pfeiffer agierte. Einen frühen Wermutstropfen musste die Heimelf jedoch hinnehmen, da sich bereits nach einer knappen Viertelstunde Gregor Hofmann erneut am Oberschenkel verletzte und von Darius Becker ersetzt werden musste. Gute Besserung!
Trotzdem blieb der SVE weiter dran und konnte eine Kombination über Busch und Brands, der Simon Litzinger mit einem Schnittstellenpass schickte, zur 1:0 Führung nutzen (19.). Der platzierte Abschluss von S. Litzinger aus halblinker Position ins rechte untere Eck ließ dem Torhüter Propszt keine Abwehrchance. Auch beim nächsten Treffer hatte der Erbacher Spielmacher wieder seine Füße im Spiel. Dieser fand mit seiner flachen Hereingabe von der rechten Seite den mitgelaufenen Becker am 2. Pfosten, der mit Hilfe der Latte die Halbzeitführung von 2:0 erzielte (37.).

Direkt nach der Pause hatte der SV Erbach sogar die Chance auf 3:0 zu erhöhen, als der Schlussmann der Kombinierten einen Freistoß nicht festhielt und der Ball vor Becker landete, der aus kurzer Distanz das Tor jedoch knapp verfehlte. Kurz darauf holte man die Gäste zurück in die Partie. Nach einem unnötigen Ballverlust in der Zentrale wurde die aufgerückte Hintermannschaft überspielt. Stürmer P. Pfeiffer taucht frei vor Jegelka auf umkurvte diesen und schob zum 2:1 ein (60.). Daraufhin hatte der SVE noch eine gute Chance durch S. Litzinger, bevor dann die Gäste immer wieder gefährlich vor das Tor kommen sollten. Durch zwei lange Bälle auf Zoric (68.) und P. Pfeiffer (78.) stellten die Gäste auf 2:3. In dieser Phase ließ die Heimelf das notwendige Zweikampfverhalten und Stellungsspiel vermissen. Bezeichnend und passend zum Spielverlauf war dann auch der letzte Treffer zum 2:4 (80.). Ein missglückter Abstoß von Jegelka wurde rund 30 Meter vor dem Tor abgefangen und nach einem Querpass von Maurice Friedrich zum Endstand verwertet.


Nach einer guten ersten Halbzeit bringt sicher der SV Erbach wieder einmal durch individuelle Fehler und mangelnde Konstanz selbst um die Punkte. An diesem Sonntag trifft der SV Erbach auswärts auf den VFL Eschofen.

SV Erbach - FSG Wirb/Schupb/Heckholzhs 2:4 (2:0)

1:0 S. Litzinger (19.)
2:0 Becker (37.)
2:1 P. Pfeiffer (60.)
2:2 Zoric (68.)
2:3 (78.)
2:4 Friedrich (80.)

Geschrieben von jb am Montag, 17. Oktober 2022

SVE: Infobrief 2022!!! (SVE - News)
Thema: SV Erbach
Nachdem auf der JHV ein Antrag gestellt wurde den Mitgliedern ein kontinuierliches Schriftstück für den Informationsfluss rund um den Verein darzubieten, in dem Neuigkeiten und Besonderheiten rund um den Verein veröffentlicht werden sollen, folgt hiermit nun der erste dieser sogenannten "Infobriefe". Der soll in Zukunft quartalsweise erscheinen! Viel Spaß damit! Falls ihr Fragen oder Anregungen habt, könnt ihr uns gern über die sozialen Netzwerke oder den Vorstand direkt über info@sverbach.de erreichen!

Geschrieben von ph am Montag, 17. Oktober 2022


885 Artikel (148 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. 148 zu Seite: 2

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2022 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0614 Sekunden, mit 56 Datenbank-Abfragen