Home | Samstag, 23. Juni 2018 15:33
682 Artikel (114 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

zu Seite: 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. 114 zu Seite: 4

Herren: Das nächste Heimspiel!!! RESERVE FÄLLT AUS!!! (Herren 2017/2018)
Thema: Herren Und wieder hat der SVE ein Heimspiel. Am 28. Spieltag hat man den VfR Niedertiefenbach zu Gast, das Team von Ex-Trainer Hans Mattersberger hatte in letzter Zeit etwas ein Auf und Ab, konnte sich aber frühzeitig aus dem Abstiegsrennen entfernen und hatte zwischenzeitlich sogar mal Tuchfühlung nach oben. Derzeit belegen die Mannen aus dem kleinsten Beselicher Ortsteil mit nur rund 1000 Einwohnern den 8. Tabellenrang. Zuletzt musste der VfR zwei Niederlagen hinnehmen beim SV Thalheim und gegen die SG Villmar/Aumenau, Mannschaften, bei denen der SVE immerhin punkten konnte. Das wird auch hier zwingend nötig sein, wenn man sich noch irgendeine, wenn auch nur kleine Chance ausrechnen will im Aufstiegsrennen. Mit einem Sieg würde der VfR um drei Punkte ranrücken und der SVE wäre somit leider im Grau der Tabelle verschwunden, wo es um nichts mehr geht. Die Gäste müssen bereits am Donnerstag nochmal ran gegen die SG Ahlbach/Oberweyer, ebenfalls ein harter Brocken, wo mit den Niedertiefenbachern aber durchaus zu rechnen ist. 

Die Reserve des Unikats SG Dehrn/Niedertiefenbach, bei dem lediglich die Reservisten zweier Vereine eine Spielgemeinschaft haben, belegt momentan den letzten Platz. Dass der SVE sich da prinzipiell schwierig anstellt steht außer Frage. Die SG konnte am Wochenende immerhin den SV Thalheim II besiegen, was dem SVE nicht gegen 10 Mann gelang. 


Wichtige Ergänzung: Der Gast hat das Spiel der Reserve aufgrund von Spielermangel geschenkt und somit gehen die drei Punkte kampflos an den SVE!!!

Geschrieben von ph am Dienstag, 10. April 2018

Herren: Zu wenig Dampf in den Derbys!!! (Herren 2017/2018)
Thema: Herren Am gestrigen Sonntag war für den SVE lediglich ein Punkt in den Derbys drin. Bei bestem Fußballwetter punktete lediglich die Reserve, aber nur mit einem Unentschieden.
Geschrieben von ph am Montag, 09. April 2018 mehr...

Herren: Erbach empfängt zum Derby die SG Taunus!!! (Herren 2017/2018)
Thema: Herren
Zum Rückspiel ist der SVE am Sonntag Gastgeber für die vor der Saison neugegründete SG Taunus. Die Eisenbach/Haintchen Kombination hatte sich die Saison sicher anders vorgestellt und taumelt seit dem 6. Spieltag immer weiter nach unten. Der letzte herbe Rückschlag war sicherlich die hohe 0:5 Niederlage gegen den Abstiegskonkurrenten FSG Dauborn/Neesbach, die auch gegen den SVE am Montag drei Punkte holte. davon abgesehen waren die letzten Ergebnisse der Kombinierten durchaus knapp und bitter. So musste man sich, abgesehen von den Hünfelder Vereinen, gegen namenhafte Gegner, wie WGB Weilburg, SV Thalheim oder VfR Niedertiefenbach, die allesamt Chancen um den Aufstieg haben oder hatten jeweils mit 2:1 geschlagen geben. Der letzte Punkt der SG ist allerdings auch erst datiert am 29.10.2017 (1:1) und das gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten TuS Linter. Sicherlich liegt es auch etwas an der Torflaute des sonst so sicheren Stürmers Nick Erwe, der es momentan "nur" auf 7 Hütten bringt. Der SVE geht also als klarer Favorit in dieses Spiel, kann auch wieder auf den ein oder anderen Mann mehr zurückgreifen. Dass man sich mit der Favoritenrolle allerdings öfters mal schwer tut hat man am Montag gesehen. Nichtsdestotrotz, Derby und dann noch Heimspiel bei vermutlich bestem Wetter - Fußballherz, was willst du mehr?

Die Reserve angeführt von Kapitän Boes hat neun Zähler mehr auf dem Konto als der SVE und darf sich damit noch berechtigte Chancen zu einem der drei obersten Plätze ausrechnen. Die Schößlinge von Trainer Holger Jung haben ebenfalls eine gute Serie hingelegt und auch zuletzt Big-Points eingesammelt, konnten z. B. gegen den Tabellenzweiten Ahlbach/Oberweyer gewinnen und fegten die für den SVE schwere Hürde Dauborn/Neesbach mit 6:2 vom Platz. Dementsprechend motiviert werden die Jungs zu Werke gehen. Aber auch hier zählt nur eins - Derbysieg!




Geschrieben von ph am Donnerstag, 05. April 2018

Herren: 2. Mannschaft kämpferisch - 1. Mannschaft sang und klanglos!!! (Herren 2017/2018)
Thema: Herren Sowohl in Neesbach als auch in Dauborn fand man ähnlich schwierige Platzverhältnisse wie am Samstag in Erbach vor, die das Fußballspielen schwierig gestalteten. Die Reserve profitierte davon und konnte in Neesbach mit einem knappen 1:0 drei Punkte entführen. Die erste Garde musste sich nach 1:0 Führung nachher noch mit 1:3 geschlagen geben.
Geschrieben von ph am Mittwoch, 04. April 2018 mehr...

Herren: 2. Mannschaft von der Rolle, 1. Mannschaft erkämpft Sieg! (Herren 2017/2018)
Thema: Herren
Auf einem sehr holprigen Geläuf sahen die Zuschauer eine kampfbetonte Partie, in der Torchancen zunächst Mangelware blieben. In der 11. Minute prüfte Maximilian Woitzik das erste mal Sven Huppertsberg im Gehäuse der Erbacher. Mit der zweiten Gelegenheit für Erbach nickte Muhammet Kqiku aus kürzester Distanz eine Flanke von Josip Dedic, nach vorrausgegangenem sehr schönen Spielzug, das Leder zur 1:0 Führung ein. Erbach ließ danach nicht viel zu. Nach 34. Minuten war es Kasim Hackel, der nicht energisch genug gestört wurde und durch die Erbacher Abwehr spazierte um zum zu diesem Zeitpunkt etwas überraschenden 1:1 Ausgleich einschiessen konnte. In der 44. Minute fischte Sven Huppertsberg einen Ball von Maximilian Woitzik aus der Ecke und rettete so das Remis in die Pause.

Geschrieben von ph am Sonntag, 01. April 2018 mehr...

Herren: Ersatzgeschwächt zum nächsten schweren Spiel!!! (Herren 2017/2018)
Thema: Herren
Am kommenden Osterwochenende muss der SVE gleich zweimal ran. Die im Dezember 2017 ausgefallenen Spieltage wurden beide auf den Samstag, bzw. den Montag gelegt. Dabei muss der SVE am Samstag im schweren Spiel gegen Thalheim auf so einige Leistungsträger verzichten. So gesellt sich bei der ersten Mannschaft zu Schroll, Litzinger und Steiling nun auch noch der am Sonntag verletzt ausgewechselte Rummel hinzu. Beim Zusammenprall mit Keeper Huppertsberg hat sich der Kapitän eine Rippe gebrochen und fällt nun erst mal mindestens vier Wochen aus. Auch im Kader der zweiten Mannschaft fehlen mit Braun, Loleit und Weber drei Stammkräfte. Das Hinspiel in der A-Liga konnte man, ebenfalls an einem Feiertag (3. Oktober) mit 3:1 für sich entscheiden und war für den SVE ein großer Schritt nach vorne. 

Die Reserve musste nach einem zermürbenden Spiel abermals gegen einen Kandidaten für das untere Tabellendrittel mit einem 3:3 Unentschieden leben und wurde somit selbst zu einem Kandidaten für das untere Drittel, hat also auch hier Wiedergutmachung zu leisten. 







Bereits am Montag geht es dann weiter gegen die FSG Dauborn/Neesbach. Für den Absteiger aus der Kreisoberliga sieht es momentan sehr bitter aus. Die Kornbrenner haben lediglich 12 Punkte auf dem Konto und somit 13 Punkte zum rettenden Ufer. Zum Vergleich: Der SVE holte 13 Punkte aus den letzten vier Spielen, lag aber im Hinspiel auch lange mit 1:0 zurück, ehe man nachher noch mit 3:1 gewinnen konnte.

Die Reserve der Kombinierten verzichtete aufgrund ihrer Peronalmisere im letzten Jahr auf den Aufstieg in die B-Klasse, spielt aber dennoch eine ordentliche Rolle und liegt mit 5 Punkten vor dem SVE auf Rang 8.

Anpfiff: 13/15 Uhr

Spielort: Dauborn
Geschrieben von ph am Dienstag, 27. März 2018


682 Artikel (114 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

zu Seite: 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. 114 zu Seite: 4

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2018 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0935 Sekunden, mit 61 Datenbank-Abfragen